hinna gans
hemba räas
mannes häas
hunnat hemba
hinna gans
mannes häas
henge räas
räas mäas
beaste räas
 


Erfasst sind nur Titel, Anthologien und Werke, die in der Deutschen Nationalbibliothek oder in öffentlichen Bibliotheken und Archiven registriert und einsehbar sind. Alle Titel sind mit Ausnahme der Ton- und Filmwerke im Buchhandel oder in modernen Antiquariaten erhältlich. Eine verlegerische Tätigkeit seitens des Autors findet nicht statt.

Gemorje Hinnerlaand - Lieder, Lyrik und Burlesken, Gruppe Odermennig, Langspielplatte, Text und Rezitation, Langspielplatte,Regie: Alwin Michael Rueffer, Produktion: Quadriga-Ton, GEMA Qu 90931984 (DNB) Leipzig SA 86/04589).

Kulturmodelle in der Provinz
- Folk- und Volksmusikfestival, Ton- und Textdokumentation, Literaturtage in Niederösterreich, Internationales Dialektinstitut, Hrsg. Hans Haid, Eggenburg / Wien 1984.

Dichten im Dialekt, Anthologie sprachwissenschaftlicher und literarischer Beiträge, Marburger Literaturtag 1985, Armin Klein, Heinrich Dingeldein, Joachi m Herrgen (Hrsg), Jonas Verlag Marburg 1985, ISBN 3-922561-46-2.

Klaus Schlosser, Radierung 1986 Aus: "schwortswaise raabooche" (1987).
Gedichtzyklus "Vom Suff, Geschrei und Stiefeln im Kreuz".

Hessisch, Mundarten aus Kurhessen und Waldeck, aus Nassau und Oberhessen, vom Main und aus Starkenburg, Langspielplatte (Privatpressung), Regie: Alwin Michael Rueffer, Organisation: Wilhelm Ochs, Produktion: Robert Netekoven.

schwortswaise raabooche, Radierungen Klaus Schlosser, mit Beiträgen von H.J. Dingeldein und Peter Härtling, Jonas-Verlag, Marburg, 1987, ISBN 3- 92-2561-53-5.

Deheem - Odermennig und das Hinterland, Fernsehfilm, Text und Rezitation, Regie: Wolfgang Würker, Sendereihe Nachtlicht, Produktion: Hessischer Rundfunk, Frankfurt 1988.

Grenzenlos, Anthologie, Übersetzungen aus Werken von Hans Haid, Julian Dillier und Ludwig Soumagne, Verlag Van Acken, Krefeld, 1988, ISBN 3-923 140-31-2.

Die Litanei, Anthologie, Übersetzung des gleichnamigen Werkes von Ludwig Soumagne, Band 1, Van Acken Verlag, Krefeld,1988, ISBN 3-923-140-32-0.

Handbuch Hessischer Autoren, Anthologie des Verbandes Deutscher Schriftsteller (VS), Autoren in Hessen, dipa-Verlag, Frankfurt, 1993, ISBN 3-7638-0197-0.

Deutsche Mundarten an der Wende, Anthologie deutschsprachiger Dialektautoren, Hrsg. Bernd Diebner, Rudolf Lehr, Verlag Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg,1995, ISBN 3-929-295-18-0.

Geschichten aus unserem Dorf  (1296 - 1996), Günter Debus. In Zusammenarbeit mit Elisabeth und Inge Debus mit Beiträgen von Karsten Breuer, Wilhelm Düringer, Kurt Sänger, Christof Schuster und Adam Studer, Aachen/Angelburg 1996, ISBN 3-00-001109-9.

Hinterländer Totentanz, Erster Gesang, Gönnernsche Ode an den Tod, Europäischen Totentanz-Vereinigung, Danses Macabres d´ Europe, Text zum Thema Tod, Fotos mit Rudolf Kraft, Düsseldorf, ISSN 168 7962, 2004, und "schwädds", Zeitschrift für Mundart Nr. 31, Mundartgesellschaft Würrtemberg, Reutlingen, 2013.

Moiserisch Emil, von der Dienlichkeit der Dummheit und davon, wer wem die Bestimmungen bestimmt, zweisprachige Kindergeschichte mit Illustrationen von Leonore Poth, CoCon Verlag, Hanau 2017, ISBN 978-3-86314-333-6.













In der Zwischenzeit, Regina Klein, Dissertation, tiefenhermeneutische Fallstudien zur weiblichen Verortung im Modernisierungsprozess 1900 - 200, Psychosozialverlag, Gießen 2003, ISBN 978-3-89806-194-0.



Verantwortlicher Betreiber dieser Webseite ist der Autor Kurt Werner Sänger, Bad Vilbel, vormals Angelburg. Weitere Kontaktdaten erhalten sie auf telefonische Anfrage unter der Festnetz-Nr.: 0 61 01 77 82.

Haftungsausschluss & Rechtshinweise

Diese Webseite dient ausschließlich der privaten Information des Betreibers/Autors. Mit der Bereitstellung dieser Informationen sind keine kommerziellen Interessen verbunden. Seitens des Betreibers/Autors werden keine Nutzerdaten oder personenbezogene Daten erhoben, gespeichert oder kommerziell verwertet. Auf die technische Registrierung von IP-Adressen seitens des Dienstleisters Telekom hat der Betreiber/Autor keinen Einfluss. Sollten diese Seiten auf Webseiten verlinkt sein, auf deren Inhalte der Betreiber/Autor keinen Zugriff oder Einfluss hat, übernimmt er für diese Webseiten keine Verantwortung. Die Texte und Bildwerke auf dieser Webseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Rechte (alle Rechte) an den Radierungen liegen bei Klaus Schlosser, Stadt Allendorf, soweit keine weiteren Rechtseinräumungen bekannt sind. Diese Radierungen sind dem Band "schwortsweise raabooche" (Jonas Verlag 1987) entnommen. Die Rechte (alle Rechte) am Foto "Vom Tod ein Bild machen" liegen bei Dr. Rudolf Kraft, vormals Angelburg. Das einfache Nutzungsrecht für diese Webseite liegt vor. Alle weiteren Bild- und Textrechte liegen beim Autor. Hiervon ausgenommen sind die namentlich gekennzeichneten Rezensionen, Vor- und Nachworte sowie zitierte Presseartikel, deren Urheber- und Verwertungsrechte bei den jeweiligen Verlagshäusern oder deren Autoren liegen und gegebenenfalls kostenpflichtig eingesehen werden können. Hierauf hat der Betreiber/Autor keinen Einfluss. Es ist nicht gestattet, Inhalte dieser Webseite zu ändern, als kommerzielle oder politische Werbung zu nutzen, dauerhaft zu speichern oder in nicht verlagsrechtlich genehmigten Druckerzeugnissen zu vertreiben. Insbesondere dürfen diese Inhalte nicht zum Aufbau einer kommerziell ausgerichteten Datenbank verwendet und/oder gegen Entgeld im Zahlungsverkehr des Internets an Dritte weitergegeben werden. Hiervon ausgenommen sind das natürliche Zitatrecht mit Urheberangaben, die Inanspruchnahme der Presse nach den derzeit gültigen deutschen Landespressegesetzen, die wissenschaftliche Inanspruchnahme sowie die Nutzung der Werke für pädagogische Lehrzwecke.

Top